I Über uns I Amis du Festival I

[Über uns]

Um neue Filme zu sehen, die noch auf keiner Kinoleinwand gelaufen sind oder Filmstars face à face zu begegnen, müssen Filmfreunde und -freundinnen nicht gleich einen Flug nach Cannes oder Venedig buchen.
Denn die FILMTAGE TÜBINGEN sind mit ihren Festivals wie den Französischen Filmtagen und dem CineLatino die cineastische Institution in der Region.
Ästhetische Vielfalt, die Entdeckung neuer Talente und die Förderung des Austausches zwischen Menschen verschiedener Kulturen über das Medium Film - das sind die Eckpfeiler unserer Arbeit.

Besonders wichtig ist uns dabei, unser Publikum im Anschluss an die Filme mit SchauspielerInnen und RegisseurInnen ins Gespräch zu bringen. Deshalb haben wir zu jedem Festival namhafte und noch zu entdeckende RegisseurInnen und SchauspielerInnen zu Gast, wie in der Vergangenheit etwa Fanny Ardant, Hanna Schygulla, Luc Besson, Julie Delpy, Fernanda Torres, Eliseo Subiela oder Yousra, ...
Zahlreiche FILMTAGE MitarbeiterInnen kümmern sich das ganze Jahr über darum, dem Publikum in Tübingen sowie in der Region qualitätsvolle Filme aus aller Welt zu präsentieren.

Darüber hinaus engagieren wir uns mit Filmen auch in der Bildungsarbeit:
Wir organisieren Schulprogramme und führen medienpädagogische Projekte durch. Für jüngere ZuschauerInnen gibt es das Kinderkino.
Aber auch unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen profitieren von den Erfahrungen, die sie bei der Festivalvorbereitung sammeln: Für viele sind die FILMTAGE das Sprungbrett in die berufliche Zukunft.
Mehr als 40.000 Filmbegeisterte besuchen jährlich unsere Festivals.
Und damit die FILMTAGE TÜBINGEN ihre Arbeit fortsetzen können, brauchen sie auch immer wieder engagierte MitarbeiterInnen!


Der Verein "Filmtage Tübingen e.V." wurde 1984 gegründet

Gründungsmitglieder :
Pierre Achour, Michael Friederici, Heinz Ley, Egon Nieser, Dieter Betz, Stefan von Moers

Vorstand:
1. Vorsitzende: Andrea Le Lan
2. Vorsitzende: Jule W. Pasche
Kassiererin: Astrid Ottenströer




I Über uns I Amis du Festival I

[Amis du Festival]

Lust auf Kino?
Lust auf großes Kino auf großer Leinwand, aber auch mal auf „kleinere Filme“ mit eigenem Charme?
Lust auf Geschichten aus aller Welt, auf Menschen und Bilder, die Sie den Alltag vergessen lassen?
Lust auf ein „Danach“ im Gespräch mit Regisseuren und Schauspielern, auf multikulturelles Flair, Abwechslung und Spaß in Festivalatmosphäre?

Dann werden Sie doch Amis du Festival bei den Filmtagen Tübingen.
Es lohnt sich für Sie! Für einen Mindestbeitrag von 110 € bekommen Sie ein ganzes Jahr lang:

  • Freien Eintritt zu allen Veranstaltungen der Französischen Filmtage und des CineLatino (für zwei Personen: Mindestbeitrag 170 €) - Der Festivalausweis ist nicht übertragbar (Ausweis mit Lichtbild)
  • Einladungen zu den Eröffnungs- und Abschlussfeiern beider Filmfestivals mit Begleitung
  • Programminformationen im voraus per Post nach Hause;
  • Eine steuerabzugsfähige Spendenquittung für mindestens € 60,- bei Einzelpersonen und mindestens € 80,- bei Paaren;
  • Unseren persönlichen Dank in dem Festivalkatalog der Französischen Filmtage;
  • Und natürlich die Möglichkeit, Ihre Unterstützung jederzeit wieder zu beenden...

Interesse geweckt?
Rufen Sie uns an: 07071 / 5696-0 oder schicken Sie eine E-mail an: infoatfilmtage-tuebingen.de und verlangen Sie nach unserem Informationsheft!