Im Gespräch: Das ist unser Land – und der Populismus | Discutons : Chez nous – et le populisme

Populisten beanspruchen für sich, den Volkswillen zu kennen. Doch was das Volk will, kann ist manipulierbar. Populistische Bewegungen behaupten, demokratisch zu sein, und beschwören ein Wir. Dazu brauchen sie Feinde und tendieren dazu, Minderheiten oder Menschen mit unbequemen Meinungen auszuschließen. Diese Ausgeschlossenen gehören dann zur verhassten politischen und gesellschaftlichen Elite, sind Journalist*innen (Lügenpresse) oder Angehörige […]

Im Gespräch: Afrikanisches Kino bei den Filmtagen Tübingen | Discutons : Le Cinéma africain au festival de Tübingen

Afrika ist im Aufbruch! Von Algerien bis zum Sudan genauso wie in Westafrika werden politische und gesellschaftliche Fragen neu diskutiert. Eine ganze Reihe neuer Spielfilme und Dokumentarfilme greift diese Konflikte auf und zeigt ein eindrucksvolles Bild der Veränderungen in Afrika. Wie spiegeln sich gesellschaftliche und politische Realitäten in den Filmen wider? Wie setzen sich Filmemacher*innen […]

Im Gespräch: Delphine und Carole – und der Neue Feminismus | Discutons : Delphine et Carole – et le nouveau féminisme

Die legendäre Schauspielerin und Feministin Delphine Seyrig war in den 70er-Jahren als lesbische Vampirin ebenso wie als Kartoffel schälende Hausfrau im Kino zu sehen. Zusammen mit der Videoaktivistin Carole Roussopoulos dokumentierte sie die französische Frauenbewegung und kommentierte stereotype Rollenbilder. Die ansteckende Energie der beiden Feministinnen und ihr subversiver Humor sind wichtiger denn je in der […]

Im Gespräch: Der französische und der deutsche Film | Discutons : Le cinéma en France et en Allemagne

Der Förderverein Deutsch-Französischer Kultur in Stuttgart lädt alle zwei Monate zu einer Matinee ins Café des Kulturzentrums Merlin ein. In Kooperation mit den Französischen Filmtagen Tübingen | Stuttgart widmet sich der Deutsch-Französische Salon dem großen Kino. In der von Ralf Kröne moderierten Podiumsdiskussion werden Kinoexpert*innen über die Unterschiede zwischen der Filmindustrie in Deutschland und in […]

Im Gespräch: Verschwörungstheorien und der Film: Kubrick, Nixon und der Mann im Mond | Discutons : Opération Lune et les théories du complot

»Remember, remember the fifth of November!« Am 5. November 1605 misslang die berühmte Pulververschwörung in Großbritannien. Damals wollten britische Katholiken das Parlament im Palast von Westminster in die Luft sprengen. Verschwörungen gab es viele – nicht aufgedeckte wie auch erforschte. Doch wer tötete John F. Kennedy wirklich? Was passierte tatsächlich am 11. September? Wen solche […]

Im Gespräch: KI – schlauer als wir? | Discutons : AI – plus maline que nous ?

Wir nennen sie KI, die künstliche Intelligenz. Intelligente Autos, intelligente Telefone, intelligente Computer und intelligente Überwachungssysteme – sie bestimmen zunehmend unseren Alltag. Ob in der Medizin, im Handel, im Haushalt oder im Verkehr – überall sind intelligente Maschinen auf dem Vormarsch. Werden sie bald schlauer sein als wir? Oder uns sogar ersetzen? Science-Fiction oder schon […]

Im Gespräch: Dokumentarfilmer Gilles Perret und die Gelbwesten | Discutons : Le documentariste Gilles Perret et les gilets jaunes

Im Herbst 2018 versammeln sich überall in Frankreich aufgebrachte Bürger*innen. Sie sind wütend, weil die Benzinpreise erhöht werden. Sie fürchten um ihre Renten, kämpfen für einen höheren Mindestlohn. Die Kreisverkehre werden zum Versammlungspunkt, ihr Erkennungszeichen sind die gelben Westen. Filmemacher François Ruffin hat selbst eine Bewegung initiiert und sitzt für die linke Partei La France […]