Rahmenprogramm Stuttgart

Donnerstag, 11. April, 20:00 Uhr, Delphi Arthaus Kino

Eröffnung CINELATINO Stuttgart

El baile de la Gacela (Der Tanz von Gacela)
von Iván Porras in Anwesenheit des Regisseurs


Sonntag, 14. April, 15:30 Uhr, Delphi Arthaus Kino

Themennachmittag Mexiko: Theater als Mittel zur Gewaltprävention?

Einblicke in ein mexikanisches Jugendgefängnis-Projekt
Mit Dokumentarfilm, thematischer Einführung und leckeren Empanadas

Coraje –Wut Mut
Dokumentarfilm von Janina Möbius, Deutschland/Mexiko 2017, 78 Min., Spanisch mit deutschen Untertiteln
Einführung und Diskussion mit der Regisseurin Janina Möbius

Ein Jugendgefängnis in Mexiko-Stadt. Drei junge Männer aus den Armenvierteln müssen hier aus unterschiedlichen Gründen Haftstrafen verbüßen. Filmemacherin Janina Möbius begleitet die drei Jugendlichen über mehrere Jahre hinweg: Zuerst im Gefängnis bei diversen Theaterworkshops, an denen sie dort teilnehmen, und nach der Haftstrafe bei ihrem Versuch, im Alltag der mexikanischen Metropole wieder Fuß zu fassen und ihren eigenen Weg zu finden. Ihr Film ist dabei mehr als ein Porträt dreier jugendlicher Straftäter: Es ist der Versuch, die Wirksamkeit pädagogisch-therapeutischer Theaterarbeit zu dokumentieren.

Kann angewandtes Theater soziale Veränderungen bewirken und jungen Menschen neue Lebensperspektiven eröffnen?
Darüber wollen wir Anschluss gemeinsam mit der Filmemacherin und Theaterwissenschaftlerin Dr. Janina Möbius diskutieren.

In Zusammenarbeit mit der terre des hommes-Arbeitsgruppe Stuttgart


Mittwoch, 17. April, 20:30 Uhr, Delphi Arthaus Kino

Festival-Ausklang

mit dem Film Violeta al fin (Am Ende Violeta) von Hilda Hidalgo
+ Vorfilm Selva (Wald) von Sofía Quirós Ubeda