CINELATINO WIRD VERSCHOBEN!

Kino in den Zeiten des Coronavirus

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat eine Rechtsverordnung mit Massnahmen gegen die stark steigende Zunahme von Corona-Infektionen im Land verkündet, die auch das Festival CINELATINO 2020 betreffen.
Das diesjährige Festival mit dem Termin vom 22. bis 29. April in Tübingen, Stuttgart, Freiburg und Reutlingen wird bis auf weitere Ankündigung verschoben.
Solange wir nicht klar abschätzen können, wie sich die Zahl der infizierten Menschen entwickelt, setzen wir unsere Priorität darauf, die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen, Gäste und Zuschauer*innen sicher zu stellen.

Wir bleiben dennoch optimistisch: Wir bemühen uns einen anderen Termin zu finden und bereiten alles dafür vor, damit wir das Festival unserem treuen Publikum präsentieren können, sobald dies möglich ist.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie dann hier.

Bleiben Sie gesund und bis bald bei CINELATINO 2020!

Das CINELATINO Team

Schwerpunkt Mittelamerika

Dieses Jahr steht bei uns nicht nur ein Land, sondern eine ganze Region im Fokus: Mittelamerika. Wir freuen uns auf Filme aus Mexiko, Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Kuba und der Dominikanischen Republik.

@cinelatinotuebingen auf Instagram und Facebook

Folgt uns auf Instagram & Facebook und taggt mit: #cinelatinotuebingen #CLCE2020
Wir freuen uns auf eure Fotos!